SpVg macht es spannend – Bericht aus den Leinenachrichten

von Dennis Scharf aus den Leinenachrichten vom 22.02.2016
Beitragsbild vom Leineblitz.

Mit einem Kraftakt hat die SpVg Laatzen den ersten Sieg dieses Jahres errungen. Beim 14:10 (5:1, 2:2, 3:5, 4:2) gegen die DWL-Reserve der White Sharks Hannover war die Riege von Team von Carsten Stegen von Beginn an hellwach und sorgte früh für einen komfortablen Vorsprung. „Wir haben sehr aufmerksam verteidigt. Wenn man bis zur Pause nur drei Gegentore kassiert, hat man defensiv gut gearbeitet“, lobte der Coach.

Jens Möller, mit vier Treffern bester Schütze, traf per Aufsetzer zur Führung. Kapitän Tobias Müller setzte sich energisch im Center durch. Kurz darauf verwertete Michael Hahn ein präzises Zuspiel direkt. Erst nach dem 4:0 von Torben Röttger kamen die weißen Haie zum 1:4, ehe Müller seinen zweiten Treffer erzielte. Auch im zweiten Abschnitt verteidigte die SpVg konsequent. Andreas Roth nutzte einen Abpraller, Müller traf zum 7:3 – dem Halbzeitstand.

Dass die Partie noch einmal spannend werden könnte, hätte wohl niemand erwartet. Doch die schwimmerisch starken Haie kämpften sich im dritten Durchgang Tor um Tor heran (8:9). „In dieser Phase waren wir zu passiv, einfache Ballverluste wurden sofort bestraft. Mit besserer Ballbehauptung hätten wir uns das Leben wesentlich einfacher machen können“, monierte Stegen.

Vor dem Schlussabschnitt trieb Müller seine Mitspieler lautstark an, und die SpVg bewies Nervenstärke und gab die Führung nicht mehr aus der Hand. „Das war die richtige Einstellung. Wir haben alle füreinander gekämpft, jeder hatte Anteil am Erfolg“, freute sich Müller. Nach Röttgers Treffer zum 12:10 schraubten Robin Kaiser und Torjäger Hahn das Ergebnis in die Höhe.

SpVg Laatzen: Dreßler – Möller (4), Müller (3), Hahn, Röttger (je 2), Roth, Kaiser, Stadermann (je 1), Richter, Hachmeister, Hindemith, Seidel

Ähnliche Beiträge

Die Bälle fliegen wieder (Termine, Termine, Termine)

Die Bälle fliegen wieder (Termine, Termine, Termine)

Pokal-Highlight gegen Erstligist Würzburg

Pokal-Highlight gegen Erstligist Würzburg

Information Zuschauer Pokalspiel am Samstag gegen Würzburg

Information Zuschauer Pokalspiel am Samstag gegen Würzburg

Laatzener holen beim Nischl-Pokal Platz 3 und die Torschützenkrone

Laatzener holen beim Nischl-Pokal Platz 3 und die Torschützenkrone