IV. Herren vergibt die Punkte an den RSV

IV. Herren vergibt die Punkte an den RSV

Am heutigen Sonntag startete um 13:30 Uhr im AquaLaatzium die Partie SpVg Laatzen IV gegen die Wasserballer vom RSV Hannover. In der Bezirksliga Hannover III trafen damit zwei direkte Konkurrenten um den Anschluss an das Führungsfeld der Tabelle aufeinander.

In der hart umkämpften und weitestgehend fairen Partie wollte sich keine Mannschaft leicht geschlagen geben und so verwundert das Ergebnis des 1. Viertels (1:1) keineswegs. Anschließend trafen die Gäste im 2. Viertel jedoch 3 mal in das von Uwe Marherr gehütete Tor, während unserer Mannschaft trotz zahlreicher Chancen kein Treffer vergönnt war. Auch nach dem Seitenwechsel lief es leider nicht besser, so dass das letzte Viertel mit einem Rückstand von 5 Toren (2:7) begonnen werden musste. Die Laatzener gaben sich so leicht jedoch nicht geschlagen. Kämpften sich in das Spiel zurück und konnte durch die Tore von Dennis Behrens und Bernd Koch das Ergebnis zum Endstand von 4:8 zumindest noch ein wenig angleichen.

Aktuell verweilt unsere Mannschaft nun auf dem 4. Tabellenplatz (5:3 Punkte). Weiter geht es für die IV. am 6. März 2016 um 13:45 Uhr im AquaLaatzium gegen die Wasserballer aus Nienburg.

SpVg Laatzen IV : RSV Hannover – 4:8 (1:1, 0:3, 1:3, 2:1)

SpVg Laatzen IV: Uwe Marherr, Christian Becker, Rene Stuckenberg, Stefan Schrader, Benjamin Birkholz, Bernd Koch (1), Dennis Behrens (2), Jan Knauer, Jörn Knauer (1), Holger Huth, Rene Schütt, Ronny Baier.

Ähnliche Beiträge

Die Bälle fliegen wieder (Termine, Termine, Termine)

Die Bälle fliegen wieder (Termine, Termine, Termine)

Pokal-Highlight gegen Erstligist Würzburg

Pokal-Highlight gegen Erstligist Würzburg

Information Zuschauer Pokalspiel am Samstag gegen Würzburg

Information Zuschauer Pokalspiel am Samstag gegen Würzburg

Laatzener holen beim Nischl-Pokal Platz 3 und die Torschützenkrone

Laatzener holen beim Nischl-Pokal Platz 3 und die Torschützenkrone