Deutlicher 21:6-Heimsieg gegen stark dezimiertes Team von Waspo98 II

Deutlicher 21:6-Heimsieg gegen stark dezimiertes Team von Waspo98 II

Dass es nicht das erwartet enge Duell werden würde, war am Freitagabend fast schon vor dem Anpfiff klar, denn das Team von Waspo98 Hannover II hatte mit großen personellen Problemen zu kämpfen. So mussten die Gäste auf einige Akteure zurückgreifen, die eigentlich nur noch in der 3. und 4. Mannschaft spielen und hatten insgesamt nur einen Wechselspieler.

So wurden schon im ersten Viertel die Kraftverhältnisse deutlich, 7:0 für Laatzen hieß es nach acht Minuten. Im zweiten Abschnitt steigerte sich Waspo allerdings und konnte das Viertel sogar mit 3:2 für sich entscheiden – auch weil die SpVg nun teilweise pomadig spielte. Nach deutlichen Worten in der Halbzeit legten die Gastgeber dann aber wieder zu. Die zweite Hälfte des Spiels ging mit 12:3 an die Laatzener, die am Ende so auch noch die 20-Tore-Marke knackten – und das obwohl Gästetorhüter Marc Ditze noch viele Chancen vereiteln konnte.
Auch die Gäste zeigten trotz der personellen Misere aber ein gutes Spiel, kämpften engagiert und zwangen ihrerseits den starken SpVg-Keeper Nicklas Dreßler zu zahlreichen Glanzparaden.

Dank des Sieges festigen die Laatzener den zweiten Tabellenplatz und bleiben Spitzenreiter White Sharks II eng auf den Fersen. Nun steht der 1. Herren wieder etwas Pause bevor, dann geht es ab Ende Mai in die Endphase der Saison. Diese beginnt am 26./27. Mai mit zwei Heimspielen: Am Sonnabend ist Schlußlicht HTB62 zu Gast, am Sonntag kommt es zum vielleicht entscheidenden Spitzenspiel gegen die White Sharks II.

SpVg: Nicklas Dreßler – Julian Scherp (6), Michael Hahn (2), Jonas Seidel, Björn Richter (1), Sören Marherr (1), Sven Grüneberg (2), Alexander Traue (2), Robin Kaiser (1), Janek Steegmann (1), Tobias Müller (1), Jens Möller (4) und Victor Mijokovic.
Trainer: Carsten Stegen.

Tabelle der 2. Liga Nord:

1. White Sharks II 18:2 (+84)
2. SpVg Laatzen 18:4 (+56)
3. Waspo98 II 13:11 (-13)
4. Hildesheim 9:15 (+19)
5. Poseidon II 7:17 (-18)
6. HTB62 HH 3:19 (-128)

Ähnliche Beiträge

Die Bälle fliegen wieder (Termine, Termine, Termine)

Die Bälle fliegen wieder (Termine, Termine, Termine)

Pokal-Highlight gegen Erstligist Würzburg

Pokal-Highlight gegen Erstligist Würzburg

Information Zuschauer Pokalspiel am Samstag gegen Würzburg

Information Zuschauer Pokalspiel am Samstag gegen Würzburg

Laatzener holen beim Nischl-Pokal Platz 3 und die Torschützenkrone

Laatzener holen beim Nischl-Pokal Platz 3 und die Torschützenkrone