3. Herren mit Auswärtssieg in Anderten

3. Herren mit Auswärtssieg in Anderten

Die 3. Herrenmannschaft der SpVg hat ihr Auswärtsspiel am Montagabend beim heimstarken TSV Anderten erfreulich souverän gestaltet und konnte mit einem 18:8-Erfolg den dritten Sieg im dritten Saisonsspiel der Bezirksliga I holen.

Nach einer ausgeglichenen Anfangsphase (2:2) konnten die heute gut besetzten Laatzener langsam davonziehen, die Gastgeber blieben bis zum 4:6 (9. Minute) aber dran. Mit vier Treffern in Folge zog die SpVg dann aber bis zum 10:4-Halbzeitstand davon, und hatte das Spiel damit im Griff. Erfolgsrezept waren die gut ausgespielten Konter, und ansonsten war Center Ingo Steckel zur Stelle, der mit fünf Treffern einen starken Tag erwischt hatte. Im Tor vertrat Ronny Baier den erkrankten Moritz Müller gut und konnte sogar einen Strafwurf parieren.

Am Ende einer fairen Begegnung siegten die Laatzener dank einer guten und ausgeglichenen Teamleistung mit 18:8 und bauten die Bilanz damit auf 6:0 Punkte aus. Im Februar warten nun mit dem SV Hameln 13 (12. Februar) und dem TuS Syke (19. Februar) allerdings zwei der Spitzenteams der Liga, hier dürfen sehr spannende Duelle erwartet werden.

TSV Anderten – SpVg Laatzen III 8:18 (3:5, 1:5, 1:3, 3:5)

SpVg III: Ronny Baier – Ingo Steckel (5), Ramon Dohle (4), Hichem Mestiri (3), Alec Jung (2), Sören Marherr (2), Jasper Hackmann (2), Marco Martin und Andreas Politze.

Ähnliche Beiträge

Pokal-Highlight gegen Erstligist Würzburg

Pokal-Highlight gegen Erstligist Würzburg

Information Zuschauer Pokalspiel am Samstag gegen Würzburg

Information Zuschauer Pokalspiel am Samstag gegen Würzburg

Laatzener holen beim Nischl-Pokal Platz 3 und die Torschützenkrone

Laatzener holen beim Nischl-Pokal Platz 3 und die Torschützenkrone

WaterpoloExpertTalk

WaterpoloExpertTalk