Heimsieg für die 2. Herren – 7:5 gegen Braunschweig

Die 2. Herrenmannschaft der SpVg hat sich am Freitagabend im aquaLaatzium mit 7:5 (4:2) gegen Eintracht Braunschweig durchgesetzt und damit den dritten Sieg im vierten Spiel eingefahren. In einer fairen Begegnung lagen die Laatzener nach einem 3:0-Start im ersten Viertel durchgehend in Führung. Braunschweig ließ sich zwar nie ganz abschütteln, konnte aber auch zu keinem Zeitpunkt auf ein Tor verkürzen, sodass der Erfolg letztlich relativ souverän eingefahren wurde. Weiter geht es für die 2. Herren bereits am Sonntag (17. April) um 12:00 Uhr daheim gegen Waspo98 Hannover III.

SpVg Laatzen II – Eintracht Braunschweig 7:5 (3:0, 1:2, 2:1, 1:2)

SpVg II: Dennis Behrens – Jonas Seidel (2), Jan Wirszins (2), Andreas Politze (1), Michael Hindemith (1), Torben Röttger (1), Philip Koch, Julian Scherp, Marc Schlottig, Jasper Hackmann, Ramon Dohle und Ronny Baier.

Ähnliche Beiträge

Pokal-Highlight gegen Erstligist Würzburg

Pokal-Highlight gegen Erstligist Würzburg

Information Zuschauer Pokalspiel am Samstag gegen Würzburg

Information Zuschauer Pokalspiel am Samstag gegen Würzburg

Laatzener holen beim Nischl-Pokal Platz 3 und die Torschützenkrone

Laatzener holen beim Nischl-Pokal Platz 3 und die Torschützenkrone

Leinenachrichten mit großem Porträt von Carsten Stegen

Leinenachrichten mit großem Porträt von Carsten Stegen