U 17 siegen bei Waspo 98 Hannover

U 17 siegen bei Waspo 98 Hannover

Nach den Erfolgen gegen RSV (14:4) und Wunstorf (16:0) ging es für den Laatzener Nachwuchs nun gegen die Waspo 98 Hannover ins Becken. Im Laatzener Kader zum ersten mal dabei war Neuzugang Hagen Greiner.

Im ersten Spielviertel tat sich das Team um Trainer Jens Liedtke noch gegen die gut stehende Abwehr schwer, so stand es nach dem ersten Spielviertel zwar 3:0 für die Laatzener, jedoch spiegelt dies nicht den Spielverlauf wieder. Im zweiten Viertel wurden die taktischen Anweisungen besser umgesetzt und die Laatzener führten zur Pause mit 8:2. Die zweite Spielhäfte verlief dann sehr eindeutig, da Laatzen seine Konterstärke ausnutzte und Torwart Jonte Ditze eine starke Leistung zeigte. Laatzen gewann die zweite Hälfte mit 9:0.

Das Endergebnis lautete schlussendlich 17:2 für die SpVg Laatzen. Im letzten Saisonspiel trifft das Team dann am 03.09.2016 im Aqualaatzium auf den SV Hameln 13.

Für Laatzen spielten: Jonte Ditze, Ernesto Grbic (2 Tore), Hagen Greiner (1 Tor), Felix Klecha, Vincent Mischok, Piet Kansteiner, Cadeen Jobe (1 Tor) , Denis Demidow (5 Tore), Sören Marherr (6 Tore), Paula Hischlag, Amy Justen, Tommy Schröter (2 Tore) und Paula Riehm.

Link zur Tabelle „Bezirk Hannover Lamster-Liga“: hier

Ähnliche Beiträge

Die Bälle fliegen wieder (Termine, Termine, Termine)

Die Bälle fliegen wieder (Termine, Termine, Termine)

Pokal-Highlight gegen Erstligist Würzburg

Pokal-Highlight gegen Erstligist Würzburg

Information Zuschauer Pokalspiel am Samstag gegen Würzburg

Information Zuschauer Pokalspiel am Samstag gegen Würzburg

Laatzener holen beim Nischl-Pokal Platz 3 und die Torschützenkrone

Laatzener holen beim Nischl-Pokal Platz 3 und die Torschützenkrone