Laatzen II holt Bronze beim Bezirkspokal

Laatzen II holt Bronze beim Bezirkspokal

Die zweite Mannschaft der SpVg Laatzen traf im diesjährigen Final Four des Bezirkspokals Hannover im Halbfinale auf den Gastgeber Waspo 98 Hannover III. Der Hausherr gab sich in dieser Partie kein Blöße und führte zur Pause klar mit 4:0. Erst in der 16 Spielminute schafften die Laatzener ihren ersten Treffer. Das Spiel endete 9:5 für Waspo 98 Hannover.

Im Spiel um Platz drei traf man dann auf Eintracht Braunschweig. Diese spannende Partie konnte das Team um Trainer Tobias Müller mit 15:12 für sich entscheiden.

Das Finale gewann der Gastgeber dann mit 10:2 gegen Hellas Hildesheim.

Für Laatzen spielten: Moritz Müller, Philip Koch, Max Reinhardt, Andreas Politze, Jonas Seidel, Michael Hindemith, Marc Schlottig, Torsten Röttger, Phillip Stadermann, Ramon Dohle, Alec Jung, Ronny Baier.

Ähnliche Beiträge

Die Bälle fliegen wieder (Termine, Termine, Termine)

Die Bälle fliegen wieder (Termine, Termine, Termine)

Pokal-Highlight gegen Erstligist Würzburg

Pokal-Highlight gegen Erstligist Würzburg

Information Zuschauer Pokalspiel am Samstag gegen Würzburg

Information Zuschauer Pokalspiel am Samstag gegen Würzburg

Laatzener holen beim Nischl-Pokal Platz 3 und die Torschützenkrone

Laatzener holen beim Nischl-Pokal Platz 3 und die Torschützenkrone