Laatzener U 15 Mädchen erkämpfen sich ein Unentschieden.

Laatzener U 15 Mädchen erkämpfen sich ein Unentschieden.

Die U 15 Mädchen der SpVg Laatzen trafen in der Bezirksliga auf die Waspo 98 Hannover.

Die Partie verlief von Beginn an sehr ausgeglichen. Der Gastgeber führte nach dem ersten Spielviertel mit 1:0. Zur Halbzeit stand es dann 2:2 unentschieden. Nach dem dritten Spielabschnitt führte Waspo mit 4:3. Eine gute Leistung zeigte vor allem die Abwehr und Torhüterin Lea Meyer.

30 Sekunden vor Spielende stand es 5:4 für den Gastgeber, bis dann durch einen gute Konter Pauline Pannasch den Ausgleich zum 5:5 erzielte.

Für Laatzen spielten: Lea Meyer, Janna Brüggemann (2 Tore), Amy Justen, Paula Riehm, Alicia Eßer, Pauline Pannasch (3 Tore), Karina Zikler, Fiona Herms, Leonier Altenberg, Melina Baße, Mareike Busch, Jana Absolon.

Trainer: Mathias Altenberg.

Ähnliche Beiträge

Die Bälle fliegen wieder (Termine, Termine, Termine)

Die Bälle fliegen wieder (Termine, Termine, Termine)

Pokal-Highlight gegen Erstligist Würzburg

Pokal-Highlight gegen Erstligist Würzburg

Information Zuschauer Pokalspiel am Samstag gegen Würzburg

Information Zuschauer Pokalspiel am Samstag gegen Würzburg

Laatzener holen beim Nischl-Pokal Platz 3 und die Torschützenkrone

Laatzener holen beim Nischl-Pokal Platz 3 und die Torschützenkrone