Start in die Play-Downs gegen den SV Cannstatt

Start in die Play-Downs gegen den SV Cannstatt

Nach der knapp einmonatigen Spielpause geht es für das zuletzt dreimal in Folge siegreiche Bundesliga-Team der SpVg Laatzen nun wieder ins Wasser. Im ersten von drei möglichen Spielen der 1. Play-Down-Runde empfangen die Laatzener am Samstag (2. Mai) um 18:00 Uhr den SV Cannstatt im aquaLaatzium, bevor es eine Woche später zu den Auswärtsspielen nach Stuttgart geht.

Diese Spiele sind die erste von zwei Chancen auf den Klassenerhalt, der Sieger der Serie hat den Klassenverbleib gesichert, der Verlierer geht in die alles entscheidende 2. Runde der Play-Downs. Die Cannstätter spielten in dieser Saison in der stärkeren A-Gruppe der Bundesliga und belegten hier den guten 6. Platz. In den Überkreuzduellen mit dem starken B-Gruppen-Dritten SVV Plauen hatten die Stuttgarter in einer dramatischen Serie mit zweimal Fünfmeterwerfen dann aber mit einem Sieg und drei Niederlagen das Nachsehen, und mussten überraschend den Gang in die untere Hälfte der Liga antreten.

Hier geht der SVC, der in Nationalspieler Timo van der Bosch und Ex-Nationalspieler Florian Naroska seine bekanntesten Akteure hat, nominell daher als klarer Favorit in die Serie gegen den Aufsteiger aus Laatzen. Die SpVg kann aber in voraussichtlich in Bestbesetzung antreten und kann nach zuletzt drei Bundesliga-Siegen in Folge mit Selbstbewusstsein an die Herkules-Aufgabe herangehen – zu verlieren gibt es noch nichts, aber viel zu gewinnen.

Bundesliga Play-Downs um den Klassenerhalt:

1. Runde
Samstag, 2. Mai, 18:00 Uhr: SpVg Laatzen – SV Cannstatt (aquaLaatzium)
Samstag, 9. Mai, ??:?? Uhr: SV Cannstatt – SpVg Laatzen
Sonntag, 10. Mai, ??:?? Uhr: SV Cannstatt – SpVg Laatzen (falls nötig)

Ähnliche Beiträge

Pokal-Highlight gegen Erstligist Würzburg

Pokal-Highlight gegen Erstligist Würzburg

Information Zuschauer Pokalspiel am Samstag gegen Würzburg

Information Zuschauer Pokalspiel am Samstag gegen Würzburg

Laatzener holen beim Nischl-Pokal Platz 3 und die Torschützenkrone

Laatzener holen beim Nischl-Pokal Platz 3 und die Torschützenkrone

Leinenachrichten mit großem Porträt von Carsten Stegen

Leinenachrichten mit großem Porträt von Carsten Stegen