7:4 Erfolg gegen Wunstorf

7:4 Erfolg gegen Wunstorf

Das Lamsterliga Team der SpVg Laatzen konnte sich am 12. Februar 2017 im zweiten Spiel gegen den 1. WV Wunstorf mit 7:4 durchsetzten.

Das krankheitsbedingt stark Ersatz geschwächte Team um das Trainergespann Liedtke/Koch startete im heimischen Becken ziemlich schwach in die Partie. Nach dem ersten Viertel lag man 0:1 hinten. Im zweiten Viertel nutzten die Laatzener ihre Chancen nicht und so stand es zur Pause 3:3.

Im dritten und vierten Spielabschnitt konnten die Laatzener dann ihre Stärken wieder ausnutzen und gewannen dann am Ende verdient mit 7:4. Eine gute Leistung zeigten auch die für dieses Spiel nachgerückten Spielerinnen Lea Meyer im Tor und Melina Baße.

Für Laatzen spielten: Lea Meyer, Richard-Cord Schunder, Aron Drobek (2 Tore), Bela Walking (1 Tor), Piet Kansteiner, Tommy-Lee Schröter (1 Tor), Lukas Steinmann, Paul Hirschlag (3 Tore), Urbano Francesco und Melina Baße.

Ähnliche Beiträge

Leinenachrichten mit großem Porträt von Carsten Stegen

Leinenachrichten mit großem Porträt von Carsten Stegen

Torreiche Spiele im aquaLaatzium – Zusammenfassung Spielwochenende 5

Torreiche Spiele im aquaLaatzium – Zusammenfassung Spielwochenende 5

1. Herren wahrt die weiße Weste – Zusammenfassung Spielwochenende 4

1. Herren wahrt die weiße Weste – Zusammenfassung Spielwochenende 4

Herrenteams bleiben ohne Niederlage – Zusammenfassung Spielwochenende 3

Herrenteams bleiben ohne Niederlage – Zusammenfassung Spielwochenende 3