IV. Herren muss sich gegen Hellas Hildesheim III geschlagen geben

IV. Herren muss sich gegen Hellas Hildesheim III geschlagen geben

Im letzten Spiel der Saison musste sich unsere IV. Herren am Sonntag, den 21.10.2018 gegen die deutlich jüngere III. Mannschaft aus Hildesheim geschlagen geben. Früh war klar, dass in dieser Partie keine Punkte zu holen waren, nachdem die Gäste im ersten Viertel ein klares 0:4 vorlegten. Erst in der 3. Minute des 2. Viertels traf Rene Schütt zum 1:6. Hellas vergrößerte den Abstand jedoch im dritten Viertel bis auf 1:10, bevor Alexander Busch das 2:10 erzielen konnte. Ein weiterer Treffer gelang wiederum Rene Schütt in der 5. Minute des 3. Viertel zum 3:11. Das 4. Viertel ging anschließend mit 0:3 an die Gäste zum Endstand von 3:14.

In der Bezirksliga Hannover II verpassten wir damit denkbar knapp den ersten Platz. Punktgleich mit Hellas (22:6) beendeten wir nur aufgrund des schlechteren Torverhältnisses (Hellas 65 – Laatzen 39) diese Saison auf Platz 2.

SpVg Laatzen IV : Hellas Hildesheim III – 3:14 (0:4, 1:4, 2:3, 0:3)

SpVg Laatzen IV: Uwe Marherr (TW), Christian Becker, Rene Stuckenberg, Stefan Schrader, Alexander Busch (1), Muharem Selman, Tommy-Lee Schröter, Kristian Kröger, Stefan Wencker, Ernesto Grbic und Rene Schütt (2).

Ähnliche Beiträge

Pokal-Highlight gegen Erstligist Würzburg

Pokal-Highlight gegen Erstligist Würzburg

Information Zuschauer Pokalspiel am Samstag gegen Würzburg

Information Zuschauer Pokalspiel am Samstag gegen Würzburg

Laatzener holen beim Nischl-Pokal Platz 3 und die Torschützenkrone

Laatzener holen beim Nischl-Pokal Platz 3 und die Torschützenkrone

WaterpoloExpertTalk

WaterpoloExpertTalk