4. Herren gewinnt souverän in Ricklingen

4. Herren gewinnt souverän in Ricklingen

Das erste Spiel der Rückrunde am 15.5.19 gegen die Spielgemeinschaft Langenhagen/Aegir II konnte unsere 4. Mannschaft im Freibad Ricklingen mit 5:10 souverän für sich entscheiden, auch wenn unser Centeranspiel und die Pässe definitiv verbesserungswürdig waren.

In der Bezirksliga Hannover II stehen nach 7 Spielen nunmehr 9:5 Punkte auf dem Papier. Dies bedeutet aktuell den 2. Platz:

  1. RSV Hannover – 10:4 (76:57)
  2. SpVg Laatzen IV – 9:5 (83:64)
  3. Waspo98 Hann. IV – 9:5 (80:75)
  4. … http://www.wasserballserver.de/tabellen.php

Im kommenden Spiel trifft unsere Mannschaft am Montag, den 27. Mai 2019 auf die direkten Verfolger Waspo98 Hannover IV. Anschwimmen ist um 19:30 Uhr im Volksbad Limmer (Stockhardtweg 6, 30453 Hannover). Das Heimspiel endetet unentschieden. Es könnte also spannend werden.

Langenhagen/Aegir II : SpVg Laatzen IV – 5:10 (0:3, 1:2, 1:2, 3:3)

SpVg Laatzen IV: Marherr Uwe (TW), Ernesto Grbic (1), Nicklas Dreßler, Stefan Schrader, Rick Humke, Muharem Selman, Marc Schlottig (3), Ingo Steckel, Paul Hirschlag (3), Kristian Kröger (2), Stefan Wencker, Andreas Politze (1) und Jonte Ditze (TW).

Ähnliche Beiträge

Pokal-Highlight gegen Erstligist Würzburg

Pokal-Highlight gegen Erstligist Würzburg

Information Zuschauer Pokalspiel am Samstag gegen Würzburg

Information Zuschauer Pokalspiel am Samstag gegen Würzburg

Laatzener holen beim Nischl-Pokal Platz 3 und die Torschützenkrone

Laatzener holen beim Nischl-Pokal Platz 3 und die Torschützenkrone

WaterpoloExpertTalk

WaterpoloExpertTalk