U 17 von Laatzen weiter ungeschlagen in 2016

U 17 von Laatzen weiter ungeschlagen in 2016

Der Nachwuchs der 2.Liga Mannschaft der SpVg Laatzen bleibt weiter ungeschlagen Tabellenführer in der Lamster Liga. Nach dem man vor zwei Wochen den Tabellenzweiten RSV Hannover mit 17:4 geschlagen hatte, war heute das Schlusslicht die WSG Braunschweig zu Gast. Die Gäste, die bis dahin noch ohne Sieg sind, traten mit einer sehr jungen Mannschaft an, die jüngsten Spieler der Braunschweiger waren Jahrgang 2005.

Das Team um Trainer Jens Liedtke gab sich in Ihrer Favoritenrolle keine Blöße. Zur Halbzeit führte die Laatzener schon mit 22:1. Auch nach Wiederanpfiff kam kaum Gegenwehr von den Gästen, so dass der Endstand ziemlich deutlich mit 38:1 ausfiel.

Die Mannschaft spielt zur Zeit eine sehr gute Saison, das Training der letzten Monaten zahlt sich aus“ so das Fazit des Trainers. „Einige Spieler haben über Ihren Einsatz sogar die Berufung in den Kader der dritten Herren geschafft, ich hoffe dass die Jungs dort eine gute Leistung bringen und dies keine Eintagsfliege bleibt.“

Für Laatzen spielten: Ernesto Gribic ( 1 Tor), Vincent Mischok ( 2 Tore), Jonte Ditze ( 4 Tore), Janne Brüggemann ( 5 Tore), Yvonne Kowal, Cadeen Jobe ( 3 Tore), Denis Demidow ( 6 Tore), Sören Marherr (6 Tore), Janek Steegmann ( 9 Tore), Amy Justen ( 1 Tor), Jana Absolon, Paula Riehm (1 Tor).

Lamster-Liga_20160215

Ähnliche Beiträge

Die Bälle fliegen wieder (Termine, Termine, Termine)

Die Bälle fliegen wieder (Termine, Termine, Termine)

Pokal-Highlight gegen Erstligist Würzburg

Pokal-Highlight gegen Erstligist Würzburg

Information Zuschauer Pokalspiel am Samstag gegen Würzburg

Information Zuschauer Pokalspiel am Samstag gegen Würzburg

Laatzener holen beim Nischl-Pokal Platz 3 und die Torschützenkrone

Laatzener holen beim Nischl-Pokal Platz 3 und die Torschützenkrone