U 17 Vizemeister

U 17 Vizemeister

Im Endspiel der diesjährigen LSN U 17 Meisterschaft traf im Aqua Laatzium die SpVg Laatzen auf die White Sharks Hannover. Klarer Favorit in der Partie war das Team des Bundesliga Nachwuchs. Die White Sharks hatten zuletzt zum dritten Mal in Folge die Deutsche Meisterschaft in dieser Altersklasse gewonnen.

So unterstrich das Team von Trainer Michael Bartels vom Beginn an seine Favoritenrolle und führte nach dem ersten Viertel deutlich mit 8:1. Im zweiten Spielabschnitt konnten die Laatzener dann stabiler in der Abwehr stehen, aber im Angriff leider keine Akzente setzten und verloren auch dieses Viertel mit 0:3. Eine starke Leistung zeigte Torwart Jonte Ditze. Zur Halbzeit stand es 11:1. Das dritte Viertel ging auch deutlich an die White Sharks. Im letzten Spielabschnitt schafften es die Laatzener um das Trainergespann Tobias Müller und Jens Liedtke den Hannoveranern ein 4:3 abzukämpfen, so dass der Endstand dann 20:5 für die Sharks war.

Die Siegerehrung wurde stellvertretend von Wolfgang Heuer für die neue kommissarische Fachausschuss Vorsitzende Dorothea Pielke durchgeführt.

Für die Laatzener spielten: Jonte Ditze, Ernesto Gribic (2 Tore), Paul Hirschlag, Vincent Mischok, Piet Kansteiner, Denis Demidow (2 Tore), Sören Marherr (1 Tor), Janek Steegmann, Jean Felix Klecha, Rick Humke.

Ähnliche Beiträge

Die Bälle fliegen wieder (Termine, Termine, Termine)

Die Bälle fliegen wieder (Termine, Termine, Termine)

Pokal-Highlight gegen Erstligist Würzburg

Pokal-Highlight gegen Erstligist Würzburg

Information Zuschauer Pokalspiel am Samstag gegen Würzburg

Information Zuschauer Pokalspiel am Samstag gegen Würzburg

Laatzener holen beim Nischl-Pokal Platz 3 und die Torschützenkrone

Laatzener holen beim Nischl-Pokal Platz 3 und die Torschützenkrone