Heimsieg für die IV. Herren

Heimsieg für die IV. Herren

Nach einem Sieg, einer Niederlage und 2 Unentschieden in der Vergangenheit hat die IV. Herrenmannschaft der SpVg Laatzen am 19.02.2017 das 5. Spiel der Saison gegen SV Langenhagen II mit 12:6 gewonnen. Die Mannschaft zeigte in der ganzen Partie, dass sie gut mit den nachrückenden Jungendspielern harmoniert und diese sich dank ihrer Kondition und Schnelligkeit auch gegen erfahrene Herrenspieler durchsetzen können.

In der Bezirksliga Hannover II stehen nach diesem Heimerfolg nun 6:4 Punkte auf dem Konto und somit rückt die Mannschaft an Hellas Hildesheim III (5:3) vorbei auf den 4. Tabellenplatz vor.

Das am 12.02.2017 ausgefallene Spiel gegen Nienburg wird am 12.03.2017 (16:30) im AquaLaatzium nachgeholt.

SpVg Laatzen IV : SV Langenhagen II – 12:6 (3:1, 2:2, 3:2, 4:1)

SpVg Laatzen IV: Uwe Marherr (TW), Leon Meyer (2), Rene Stuckenberg (1), Stefan Schrader (1), Benjamin Birkholz (2), Ingo Steckel, Marco Martin (1), Alec Jung (1), Bernd Koch, Rene Schütt (2) und Ronny Baier (2).


Update 21.02.2017: Dank des besseren Torverhältnisses liegt unsere IV. Mannschaft aktuell auf dem 3. Tabellenplatz [SpVg Laatzen 6:4 (52:35)] vor Nienburg 6:4 (47:37).

Ähnliche Beiträge

Die Bälle fliegen wieder (Termine, Termine, Termine)

Die Bälle fliegen wieder (Termine, Termine, Termine)

Pokal-Highlight gegen Erstligist Würzburg

Pokal-Highlight gegen Erstligist Würzburg

Information Zuschauer Pokalspiel am Samstag gegen Würzburg

Information Zuschauer Pokalspiel am Samstag gegen Würzburg

Laatzener holen beim Nischl-Pokal Platz 3 und die Torschützenkrone

Laatzener holen beim Nischl-Pokal Platz 3 und die Torschützenkrone