4. Mannschaft bezwingt 1. Nienburger SC

4. Mannschaft bezwingt 1. Nienburger SC

In der nachgeholten Partie „SpVg Laatzen IV gegen 1. Nienburger SC“ konnten unsere Herren im heimischen AquaLaatzium am 12.03.2017 einen Sieg einfahren.

Nach einem anfänglichen Rückstand im ersten Viertel (2:3), traf Ronny Baier in der ersten Minute des 2. Abschnitts zum Ausgleich. Anschließend erhöhten Rene Schütt, Lukas Stralla und Benjamin Birkholz zu einer 6:3 Führung. Zur Halbzeit stand es schließlich 8:5. Diese Führung verstand die Mannschaft nicht mehr abzugeben (Stand zum Ende des 3. Viertels 9:6), zeigte allerdings auch nicht mehr die Raffinesse aus den 2. sieben Minuten. Am Ende siegten unsere Jungs verdient mit 9:7 und sichern sich dadurch zum jetzigen Zeitpunkt den 3. Tabellenplatz in der Bezirksliga Hannover II (8:4 Punkte).

Bezirksliga Hannover II 2017
1. Waspo98 Hann. IV – 10:0
2. SG Misburg / PSV – 10:2
3. SG Misburg / PSV – 8:4
4. 1. Nienburger SC – 6:6
5. Hellas Hildesheim III – 5:7
6. RSV Hannover – 4:6
7. SV Stadtoldendorf – 1:9
8. SV Langenhagen II – 0:10

SpVg Laatzen IV : 1. Nienburger SC – 9:7 (2:3, 6:2, 1:1, 0:1)

SpVg Laatzen IV: Uwe Marherr, Christian Becker (1), Rene Stuckenberg, Stefan Schrader, Benjamin Birkholz (1), Ernesto Grbic, Ingo Steckel (2), Lukas Stralla (1), Jörn Knauer (2), Holger Huth, Rene Schütt (1) und Ronny Baier (1).

Ähnliche Beiträge

Pokal-Highlight gegen Erstligist Würzburg

Pokal-Highlight gegen Erstligist Würzburg

Information Zuschauer Pokalspiel am Samstag gegen Würzburg

Information Zuschauer Pokalspiel am Samstag gegen Würzburg

Laatzener holen beim Nischl-Pokal Platz 3 und die Torschützenkrone

Laatzener holen beim Nischl-Pokal Platz 3 und die Torschützenkrone

WaterpoloExpertTalk

WaterpoloExpertTalk