Am heutigen Sonntag (03.03.2019) hat sich unsere 4. Mannschaft gegen die nur mit 7 Spielern angereisten Gäste aus Stadtoldendorf 2 Punkte für die Tabelle der Bezirksliga Hannover II sichern können.

Maßgeblich entscheidend war hier ein sehenswertes erstes Viertel, in welchem sich unsere „alten Herren“ ein 8:0 erkämpften. Gegen die sonst so centerstarken Gäste haben wir dieses mal wohl alles richtig gemacht. Im zweiten Viertel konnte wir dann noch etwas nachlegen und den Vorsprung bis auf 12:1 ausbauen. Anschließend läuteten die Stadtoldendorfer jedoch die Aufholjagd ein. Nach einem 1:4 im dritten Viertel folgte ein 3:3 im 4. Viertel. Der Endstand nach 28 Spielminuten: 16:8.

Die Trophäe „Bester Torschütze“ teilen sich Paul Hirschlag und Ernesto Grbic, die zusammen die Hälfte der Laatzener Tore beisteuerten.

Hier ein paar Eindrücke von der Partie (Fotos Selman):

SpVg Laatzen IV : SV Stadtoldendorf – 16:8 (8:0, 4:1, 1:4, 3:3)

SpVg Laatzen: Marherr Uwe (TW), Christian Becker (1), Rene Stuckenberg (1), Stefan Schrader, Muharem Selman (1), Rene Schütt, Ingo Steckel (2), Paul Hirschlag (4), Kristian Kröger (3), Rick Humke, Ernesto Grbic (4) und Jonte Ditze (TW).